live

Shopping

Schnellkochtöpfe

Sortierung:

* Günstigster Preis der letzten 30 Tage vor der letzten Preisanpassung.

Schnellkochtopf für schnelles Garen

Ein Schnellkochtopf gehört in jede gut ausgestattete Küche, um auch in kürzester Zeit köstliche Mahlzeiten zu garen.

Schnellkochtöpfe bieten dank ihrer speziellen Funktionsweise ein sehr schnelles Garen dank luftdicht verschließbarem Deckel, dicken Topfwänden und Druckgaren. Bei der Suche nach dem geeigneten Schnellkochtopf kommt es vor allem auf das benötigte Innenvolumen an – je nachdem, wie viele Personen bekocht werden sollen.

Wie funktioniert ein Schnellkochtopf?

Wenn es schnell gehen muss, die Zubereitung in gängigen Kochtöpfen jedoch zu lange dauert, sorgen Schnellkochtöpfe für Abhilfe. So verkürzt sich mit ihnen die Zubereitung von Reis auf knapp neun Minuten. Kartoffeln lassen sich in knapp acht Minuten kochen und ein professioneller, saftiger Rinderbraten gelingt in unter einer halben Stunde. Möglich macht das die spezielle Funktionsweise und der Aufbau von Schnellkochtöpfen: Sie verfügen über dicke Topfwände, einen luft- und wasserdicht verschließbaren Deckel und eine Gummidichtung.

Durch das luftdichte Verschließen entsteht ein großer Innendruck im Topf. Es bildet sich heißer Dampf, der in der Regel nach einer bestimmten Zeit automatisch durch ein Sicherheitsventil entweicht. Der hohe Druck sorgt dafür, dass Wasser erst bei etwa über 100 Grad siedet, was die Garzeit von Lebensmitteln stark verkürzt und die Zubereitung beschleunigt. Dadurch spart ein Schnellkochtopf zudem Energie und bewahrt Vitamine im Essen.

Wofür kommen Schnellkochtöpfe zum Einsatz?

Die Hauptfunktion von Schnellkochtöpfen ist klar: Die schnelle Zubereitung durch Garen, Dämpfen, Dünsten oder Kochen. Sie eignen sich zudem für die vielfältige Zubereitung von Fleisch, Fisch, Gemüse, Reis, Hülsenfrüchten oder Kartoffeln. Auch ganze Suppen und Eintöpfe lassen sich problemlos kochen. Weitere Anwendungsbereiche umfassen:

  • Einkochen: Als Dampfgarer lassen sich mit einem Schnellkochtopf Marmeladen oder Früchte in verschlossenen Einkochgläsern einwecken.

  • Etagenkochen: Mit entsprechenden Einsätzen lassen sich ganze Gerichte per Kombikochen zubereiten, sofern die Zutaten eine ähnliche Garzeit aufweisen.

  • Entsaften: Mit einem gelochten Einsatz ermöglicht ein Schnellkochtopf das Entsaften von Früchten zur Zubereitung frischer Säfte.

  • Sterilisierung: Behälter wie Babyflaschen lassen im Schnellkochtopf zuverlässig sterilisieren.

Für wen lohnt sich ein Schnellkochtopf?

Ein Schnellkoch passt in jede Küche, denn er kann sowohl als herkömmlicher Kochtopf dienen oder mit luftdichtem Deckel die Kochzeit stark verkürzen. Da sie auch spürbar Energie sparen, bieten Schnellkochtöpfe nicht nur Zeit-, sondern auch Kostenersparnis. Besonders praktisch erweist sich ein großer Schnellkochtopf zudem für Hobbyköche im Haushalt, die große Gästegruppen bekochen oder Zeit sparen wollen.

Wer einen Schnellkochtopf kaufen will, wird auf GALERIA.de garantiert fündig. Unser Sortiment umfasst hochwertige Schnellkochtöpfe in verschiedenen Größen, Formen oder als Sets. Zu besonders beliebten Marken zählen Schnellkochtöpfe von WMF, Fissler und Stoneline. Zudem bieten wir weiteres praktisches Zubehör für die Küche wie Töpfe und Pfannen, Messerblöcke und verschiedene Küchenmaschinen.

Wie viel Energie lässt sich mit Schnellkochtöpfen sparen?

Zusätzlich zur deutlichen Zeitersparnis sorgen Schnellkochtöpfe auch für mehr Nachhaltigkeit beim Kochen durch Energieersparnis. Dank der verkürzten Zubereitung vielfältiger Gerichte lassen sich ungefähr 50 bis 70 Prozent an Energie einsparen.

Welche Schnellkochtopf-Größen gibt es?

Ein Hauptunterschied zwischen verschiedenen Ausführungen von Schnellkochtöpfen liegt im Fassungsvermögen und Durchmesser. Kleinere Modelle bieten ein Volumen von etwa zwei Litern. Größere Modelle fassen bis zu zehn Liter. Je nach Haushalt eignen sich folgende Größen für Schnellkochtöpfe:

  • 2 bis 3 Liter: Ideal für Ein-Personen-Haushalte, um köstliche Speisen auch in kleineren Mengen zeitsparend zuzubereiten.

  • 3 Bis 4,5 Liter: In Zwei- oder Drei-Personen-Haushalten bieten Schnellkochtöpfe mit 3 bis 4,5 Litern ausreichend Volumen für die Zubereitung vielfältiger großer Gerichte.

  • 4,5 bis 10 Liter: Bei Haushalten mit mehr als drei Personen oder bei großen Gruppen empfiehlt sich ein größeres Volumen zwischen 4,5 bis 6,5 Liter oder sogar bis 10 Liter.

Eignet sich ein Schnellkochtopf für Induktionsflächen?

Nicht jeder Schnellkochtopf ist für Induktionskochen geeignet. Hier gilt es im Voraus zu prüfen, ob es sich laut Herstellerangabe wirklich um einen induktionsfähigen Schnellkochtopf handelt.