live

Shopping

Nachhaltiges Sortiment

Tierwohl

“Wir bei GALERIA sehen Nachhaltigkeit als einen wesentlichen Bestandteil unseres unternehmerischen Handelns und verstehen Tierwohl als eine grundlegende Komponente unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Deshalb ist der Ausschluss von Echtpelz in unserem Sortiment bereits seit einigen Jahren ein fester Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsrichtlinie für unsere Lieferanten.

Mit dem Beitritt zum Fur Free Retailer Program im Juni 2023 möchten wir verstärkt Orientierung beim Einkauf bieten und uns dazu bekennen, Teil einer nachhaltigen Zukunft zu sein. Wir freuen uns, wenn unsere Kundinnen und Kunden uns auf diesem Weg begleiten.“

Edo Beukema, Chief Merchandise Officer bei GALERIA

Fur Free Retailer Program

Das Fur Free Retailer Program ist von der Fur Free Alliance – einem internationalen Zusammenschluss von über 50 führenden Tier- und Umweltschutzorganisationen – ins Leben gerufen worden und soll dabei unterstützen, Unternehmen, die kein Pelz verkaufen, mit Kund:innen zu vernetzen. VIER PFOTEN ist Mitglied in der Fur Free Alliance und offizieller Repräsentant des Bündnisses in Deutschland.

Erfahren Sie hier mehr: Fur Free Retailer

Für unsere Produkte mit Materialien tierischen Ursprungs gelten strenge Anforderungen an unsere Lieferanten, die zusammen mit unseren sozialen und umweltbezogenen Anforderungen Bestandteil unserer verpflichtenden Nachhaltigkeitsrichtlinie sind.

Neben dem Ausschluss von Pelzen und Pelzbesätzen gelten dabei weitere Regelungen:

Schafwolle

Wir verkaufen nur Wollprodukte, die keine Wolle von Schafen enthalten, die der so genannten Mulesing-Methode unterzogen wurden. Bei dieser werden Schafen – oft ohne Betäubung – Hautfalten am After weggeschnitten.

Daunen und Federn

Wir akzeptieren keine Daunen/Federn, die aus Stopfhaltung oder Lebendrupf gewonnen wurden.

Kaschmir

Die Kaschmirwolle unserer Eigenmarken wird ausschließlich über The Good Cashmere Standard® (GCS) bezogen. Seit Ende 2020 ist GALERIA Partner und hat in der Saison Herbst/Winter 2021 die erste GCS-zertifizierte Cashmere-Kollektion auf die Fläche gebracht.

Erfahren Sie hier mehr: GALERIA und GCS

Leder

Es wird kein Leder von exotischen Tieren verkauft. Hierzu gehört zum Beispiel das Leder von Schlangen, Alligatoren, Krokodilen und Eidechsen.

KW28 Unternehmen Nachhaltigkeit Produkte nachhaltig Landscape