live

Shopping

Ein Stoff der Qualität & Stil vereint

Cashmere

Kühlt im Sommer, wärmt im Winter. Erleben Sie das kuschelig-weiche Gefühl echter Cashmere Mode.

Sortierung:

* Günstigster Preis der letzten 30 Tage vor der letzten Preisanpassung.

Welche unterschiedlichen Cashmere-Pullover für Damen gibt es?

Die Vielfalt ist groß im Bereich der Damen-Strickmode aus edler Kaschmirwolle! Neben klassischen Varianten wie Cashmere-Pullovern mit V-Ausschnitt oder Rundhalsausschnitt sind auch Cashmere-Rollkragenpullover für Damensehr beliebt. Sie lassen sich vielseitig kombinieren und schenken zu jeder Jahreszeit ein unvergleichlich-luxuriöses Tragegefühl.

Kombinieren lässt sich Damen-Strickmode aus edlem Cashmere sowohl casual als auch büro- oder anlasstauglich. Ob Pullover, Pullunder, Strickjacke oder Cashmere-Cardigan für Damen: Cashmere-Strick passt zu Jeans ebenso wie zum schmalen Rock und kann sowohl sportlich als auch elegant oder extravagant kombiniert werden.

Tipp „Zart trifft hart“: Einen nonchalanten Kontrast setzt Cashmere-Strick zu eher derben Materialien wie Glatt- oder Wildleder, Denim oder festen Wollstoffen. Feines wie Satin oder Chiffon adelt das edle Garn ebenso wie Spitze oder Plisseefalten.

Dank der vielen Design- und Farbvarianten finden sich auf GALERIA.de Strick-Lieblinge für jeden Anlass und jeden Geschmack. Eines ist dabei sicher: Stilvoller und komfortabler als auch Kaschmirwolle kann Strickmode kaum sein!

Zart, aber oho: Das zeichnet Cashmere-Wolle aus

Kaschmirwolle gehört zu den edelsten Wollarten. Das Unterfell der Kaschmirziege zeichnet sich durch seine enorme Feinheit aus. Zwischen den einzelnen Fasern bildet sich eine temperaturregulierende und -isolierende Luftschicht. Aus diesem Grund wärmt Kaschmirwolle bei Kälte, während sie bei wärmeren Temperaturen angenehm kühl auf der Haut liegt und auch im Sommer getragen werden kann. Zudem kann die edle Naturfaser bis zu einem Drittel ihres Trockengewichts an Flüssigkeit aufnehmen. Durch die entstehende Verdunstungskälte trägt sich Cashmere auch im Sommer angenehm kühl auf der Haut.

Im Gegensatz zu Schafwolle ist Kaschmir besonders fein und kratzt nicht auf der Haut. Auch für Allergiker ist die edle Wolle daher in der Regel gut geeignet.

Woher kommt die Wolle, die für Damenbekleidung aus Cashmere verwendet wird?

Die hochwertigste Kaschmirwolle kommt aus den Gebieten, in denen die Kaschmirziege seit Jahrtausenden heimisch ist. Dazu gehören die Mongolei, China, Afghanistan, Pakistan, Indien, Nepal und der Iran. Auf Zuchtfarmen in Australien, Neuseeland und Schottland wird die edle Wolle ebenfalls produziert, jedoch ist die Qualität nicht mit der Wolle der freilebenden Hochgebirgsziegen vergleichbar.

Warum ist Cashmere verhältnismäßig teuer?

Die hochwertigsten Damen-Pullover aus Cashmere-Wolle bestehen aus besonders langen und feinen Wollfasern. Ihr Cashmere-Anteil liegt bei 100 Prozent, während günstigere Modelle meist nur einen gewissen Cashmere-Anteil in der Mischung mit anderen Wollqualitäten oder Fasern aufweisen.

Eine Kaschmirziege liefert durchschnittlich nur ca. 150 bis 200 Gramm Flaumhaar pro Jahr. Für den Preis eines Cashmere-Pullovers ist daher zum einen die Knappheit des edlen Materials, zum anderen die hohe Nachfrage verantwortlich.

Wie wasche und pflege ich meinen Cashmere Pullover, damit er lange hält?

Kaschmirwolle bringt von Natur aus schmutz- und geruchsabweisende Eigenschaften mit. Dies vereinfacht nicht nur die Pflege eines edlen Cashmere-Strickteils, sondern verlängert auch seine Lebensdauer. In der Regel genügt es, einen Cashmere-Pullover für Damen nach dem Tragen auszufüllen. Gewaschen werden sollten Strickwaren aus Cashmere so selten und so sanft wie möglich.

5 Waschtipps für Cashmere

  1. In der Waschmaschine kann ein Cashmere-Pullover im Woll-, Fein-, Schon-, oder Handwaschgang gewaschen werden.

  2. Die Wassertemperatur sollte dabei maximal 30 Grad betragen; ebenso ist auf eine geringe Schleuderzahl (max. 600 Umdrehungen) zu achten.

  3. Ein Wäschebeutel hilft, die zarten Stücke vor dem Verziehen zu schützen und verhindert Beschädigungen durch eventuell Knöpfe oder Reißverschlüsse.

  4. Ein spezielles Wollwaschmittel oder eine Wollwaschlotion pflegt die Fasern und beugt Pilling vor.

  5. Nach dem Waschen trocknet ein Cashmere-Pullover am besten liegend, beispielsweise auf einem großen Handtuch, das auf dem Wäscheständer ausgebreitet wurde.