Slips, Strings & Pantys für Damen

Sortierung:

Slips für Damen finden Sie günstig auf galeria.de

Vom Baumwollslip im Multipack bis hin zu edlen Spitzenunterhosen, bei GALERIA finden Sie eine große Auswahl an Damenslips & Schlüpfern von Marken wie Calvin Klein, Esprit, Schiesser, Triumph & Co. Hier treffen elegantes Design und bequeme Passform aufeinander! Nutzen Sie unsere praktische Filterfunktion, um den für Sie passenden Slip zu finden.

Klassische Damen Slips & Strings - auf die richtige Passform kommt es an

Welcher Schnitt für Sie optimal ist, hängt von zwei Faktoren ab: Ihrer Statur, und unter welcher Kleidung Sie den Slip tragen. Am wichtigsten ist natürlich, dass alles gut sitzt und nichts zwickt oder einschneidet. Hier eine kleine Übersicht der gängigsten Slip-Formen für Damen und zu welcher Kleidung sie am besten passen:

Ein Taillenslip besitzt einen hohen Bund, der bis zum Bauchnabel reicht. Seitlich ist er breit geschnitten und er bedeckt den Po vollständig. So kaschiert er kleine Pölsterchen. Er eignet sich zum Tragen unter schmalen Kleidern oder Röcken sowie hoch geschnittenen Jeans & Hosen. Achten Sie darauf, dass er an Taille und Beinabschluss nicht einschneidet, denn dann verkehrt sich sein schlankmachender Effekt leider ins Gegenteil und Sie betonen Pölsterchen noch.

Jazzpants sind ebenfalls High Waist geschnitten, bieten aber durch den höheren Beinausschnitt mehr Bewegungsfreiheit als Taillenslips. Sie sind für jede Größe geeignet und verrutschen auch beim Sport nicht.

Der Bikini-Slip ist ein Hüftslip. Er passt und steht so gut wie jeder Frau. Der Bund endet unterhalb des Bauchnabels, deshalb ist er der ideale Begleiter zu Low-Waist-Hosen. Der Beinausschnitt ist höher als beim Taillenslip. Auch hier gilt, dass nichts einschneiden sollte, damit sich keine Pölsterchen unter der Kleidung abzeichnen. Als Baumwollunterhose ist der Bikini-Slip super bequem, vor allem, wenn Sie den ganzen Tag sitzen. Das Material ist atmungsaktiv und geeignet, wenn Sie schnell schwitzen. Als Spitzenslip kommt er mit einer Prise Extravaganz daher.

Hipster & Pantys sind ebenfalls Alleskönner und passen jeder Frau. Auch sie haben einen niedrigen Bund. Der Hipster sitzt etwas tiefer auf der Hüfte, Pantys haben ein breiteres Seitenbündchen. Was diese beiden Modelle von Bikini-Slips unterscheidet, ist der niedrigere Beinansatz.

Beim String bleibt das Gesäß komplett textilfrei. Wenn Sie sichergehen möchten, dass sich unter eng anliegender Kleidung nichts abzeichnet, kann der String eine gute Alternative zu nahtlosen Slips sein. Besonders verführerisch wirkt übrigens ein Spitzenstring! Wussten Sie schon? Entgegen ihrem Ruf sind Strings keineswegs unbequem. Bei GALERIA achten wir auf eine hochwertige Verarbeitung mit hohem Tragekomfort: Calvin Klein, Puma, TOMMY HILFIGER sind nur einige Marken, die Sie auf der Haut so gut wie gar nicht spüren. Apropos verführerische Slips – stöbern Sie doch auch mal in unserem Sortiment Negligees und Nachthemden.

Brazilian Slips sind etwas knapper geschnitten als Hotpants. Man könnte auch sagen, eine raffinierte Kombination aus Bikini-Slip und String. Er sitzt ebenfalls auf der Hüfte, lässt aber nur einen Teil des Gesäßes frei. Die perfekte Wahl also, wenn Sie Haut zeigen wollen, aber nicht zu viel.

Formslips & nahtlose Slips für die perfekte Figur

Sie möchten trotz ein paar Pölsterchen nicht auf figurbetonte Kleidung verzichten? Oder einfach sichergehen, dass sich unter einem engen Rock nichts abzeichnet? Dann ist ein modellierender Formslip, auch Miederhose, Shaping Pant oder Bauchweg Unterhose von GALERIA die richtige Wahl.

Mit einer formenden Highwaist Panty haben Sie mehrere Vorteil auf einmal: die Panty reicht bis knapp unter die Brust und modelliert so perfekt Bauch, Taille und Po. Das Bein reicht über die Oberschenkel und lässt diese schlanker wirken. Bei manchen Frauen rollt sich ein längeres Bein beim Laufen nach oben auf. In diesem Fall ist ein Modell mit normal hohem Beinausschnitt besser für Sie geeignet.

Eine andere Variante des Bauchweg Slips ist der Taillen Panty. Es gibt ihn ebenfalls mit und ohne Bein und der Bund reicht bis zur Taille bzw. zum Bauchnabel. Dieser bietet sich an, wenn Sie den formenden Effekt lediglich im unteren Bauchbereich und einen Push-Up-Effekt am Po wünschen.

Kleines 1 x 1 der Damenunterwäsche

Wussten Sie schon?

  1. Sie können formende Slips in Ihrer ganz normalen Konfektionsgröße tragen

  2. Shapewear gibt es in 3 verschiedenen Levels: Leicht formend, mittel formend, stark formend

  3. Formunterwäsche besteht aus atmungsaktiven Materialien, so dass Sie keine hygienischen Bedenken haben müssen

Sie benötigen keinen formenden Effekt, sondern möchten einfach nur, dass sich nichts abzeichnet? Dann greifen Sie zu einem Slip ohne Naht. Dieser ist genauso geschnitten wie ein normaler Slip. Seine Abschlüsse an Taille und Bein sind jedoch so flach, dass sich garantiert nichts durchdrückt.

Sportslips aus Funktionsmaterial

Sie treiben viel Sport? Dann lohnt es sich, in einen Multi Pack Sportslips zu investieren, z.B. von Sloggi. Sie sind aus weichem, atmungsaktivem und Feuchtigkeit transportierendem Stoff. Und das Beste daran: Sie sind kaum zu spüren, rutschen nicht und bieten maximale Bewegungsfreiheit.

TIPP: Passende BHs und Unterhemden für Alltag, Sport und besondere Gelegenheiten finden Sie auf galeria.de in unserer Abteilung Unterwäsche Damen.