live

Shopping

Sortierung:

* Günstigster Preis der letzten 30 Tage vor der letzten Preisanpassung.

Was ist ein Kosmetikkoffer?

Kosmetikkoffern ermöglichen die mobile, übersichtliche Aufbewahrung von Kosmetika, Beauty-Tools und -Accessoires. Make-up, Pflegeprodukte, Schmink- und Frisierutensilien können darin sicher transportiert werden und sind schnell griffbereit. Viele Kosmetikkoffer verfügen über eine besondere Innenaufteilung, die mithilfe von Steckfächern oder einzelner Compartments das Ordnunghalten erleichert.

Welche unterschiedlichen Arten von Kosmetikkoffern gibt es?

Beauty-Cases, wie Kosmetikkoffer auch genannt werden, unterscheiden sich zum einen in Bezug auf ihr Außenmaterial als auch auf ihre Innenaufteilung.

  • Einzelne Fächer sorgen ebenso wie ausfahrbare Schubladen oder Etagen für mehr Übersicht. So lässt sich der Inhalt eines Kosmetikkoffers optimal organisieren.

  • Als Reise-Kosmetikkoffer haben sich vor allem Hartschalen-Kosmetikkoffer oder Modelle aus Aluminium bewährt. Sie bieten maximale Stabilität bei relativ geringem Gewicht. Das robuste Material ist wasserfest und unempfindlich gegenüber Stößen. So schützen Kosmetikkoffer aus Aluminium, Polycarbonat oder anderen, stabilen Kunststoffen ihren Inhalt auf Reisen besonders zuverlässig.

  • Ist ein Kosmetikkoffer abschließbar oder kann mittels eines Zahlenschlosses gesichert werden, bietet das unterwegs maximale Sicherheit gegen unerwünschten Zugriff.

  • Manche Kosmetikkoffer verfügen neben einem stabilen Tragegriff auch über einen zusätzlichen Riemen oder Gurt, der meist abnehmbar und längenverstellbar ist. Auf diese Weise lässt sich das Gepäckstück bequem über der Schulter tragen und die Hände bleiben frei.

  • Größere Kosmetikkoffer gibt es auch als praktische Rollkoffer-Variante mit Teleskop-Griff.

In Sachen Größe und Form unterscheiden sich Beatuy-Cases ebenso wie in Bezug auf Material, Farbe und Design. Die Auswahl reicht dabei von schlichten, einfarbigen Ausführungen bis zu Modellen in auffälligem Design. Ein Kosmetikköfferchen in auffälliger Farbe oder mit Print auf der Außenhülle hat einen besonders hohen Wiedererkennungswert, was sich vor allem auf Reisen als praktisch erweisen kann.

Kann ein Kosmetikkoffer als Handgepäck im Flugzeug mitgeführt werden?

Die Handgepäckbestimmungen können von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft und abhängig vom jeweiligen Reiseziel variieren. In den meisten Fällen sind Kosmetikkoffer oder Kosmetiktaschen als Handgepäck erlaubt, solange sie den Größen- und Gewichtsbeschränkungen der jeweiligen Fluggesellschaft entsprechen.

Die meisten Fluggesellschaften haben bestimmte Richtlinien für Handgepäck, die angeben, wie groß und wie schwer Gepäckstücke sein dürfen, die in der Kabine mitgeführt werden. Die maximale Größe für Handgepäck liegt in der Regel bei etwa 55 cm x 40 cm x 23 cm (Länge x Breite x Höhe). Das Gewichtslimit variiert, bewegt sich aber in den meisten Fällen zwischen 7 kg und 10 kg.

Berücksichtigt werden sollte auch, dass es strenge Richtlinien für das Mitführen von Flüssigkeiten im Handgepäck gibt. Hier spielt sowohl die Füllmenge bzw. das Füllvolumen der Einzelbehältnisse als auch die Gesamtmenge eine Rolle. Erlaubt sind in der Regel Kosmetika mit einem Füllvolumen von bis zu 100 ml. Das gesamte Fassungsvermögen darf maximal 1.000 ml betragen. Um sicherzugehen, dass die Maße als auch der Inhalt des eigenen Kosmetikkoffers den jeweiligen Richtlinien der Fluggesellschaft entsprechen, sollten entsprechende Informationen vor dem Abflug eingeholt werden.

Außerdem finden Sie im Sortiment: