Umwelt

Der Klimawandel zählt zu den zentralen Herausforderungen unserer Zeit.

Die Bundesregierung hat sich daher das Ziel gesetzt, dass Deutschland bis 2045 klimaneutral werden soll. Wir bei GALERIA bekennen uns zu diesem Ziel und legen deshalb Klimaschutz als zentralen Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie fest. Wir stehen mit unseren Maßnahmen am Anfang unserer Reise und möchten uns jeden Tag verbessern. Wir sind überzeugt davon, dass sich die Klimaziele nur in einer gemeinsamen Anstrengung erreichen lassen. Ein effizientes Energie- und CO2-Management zahlt sich nicht nur wirtschaftlich aus, sondern ist eine notwendige Voraussetzung für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserem Planeten. So werden wir langfristig etwa neben energie- und umweltfreundlichen Gebäudemaßnahmen die Themen Verkehr und Logistik verstärkt in den Blick nehmen. Aktuell erarbeiten wir Konzepte, um zusätzliche Strom- und Energieeinsparungen zu erzielen.

Erfahren Sie hier mehr über drei unserer Maßnahmen zur Energieeffizienz und CO2-Reduktion, die wir zukünftig weiter ausbauen werden:

2022 Content Unternehmen Umwelt Content

Nachhaltigere Beleuchtungs- und Klimatechnik

Im Einzelhandel verursacht die Ausleuchtung der Verkaufsflächen einen erheblichen Stromverbrauch. Wir ersetzen herkömmliche Leuchtmittel daher sukzessive mit LED-Lichtquellen. Denn diese verbrauchen weniger Energie und haben eine längere Lebensdauer. Zudem sind sie frei von Quecksilber und können nach dem Gebrauch größtenteils recycelt werden. Bislang haben wir rund ein Drittel der eigenbewirtschafteten Gesamtverkaufsfläche und einen Großteil unserer eigenbewirtschafteten Parkhäuser weitgehend mit LED-Leuchtmitteln ausgestattet.

Auch bei unseren Großkälteanlagen setzen wir auf Effizienzmaßnahmen. Nach und nach erneuern wir unsere Anlagentechnik mit nachhaltigeren Modellen. Mit jeder Modernisierung senken wir den Energiebedarf und damit auch den CO2-Ausstoß. Gleichzeitig streben wir den Einsatz von Kältemitteln mit einem geringstmöglichen Global Warming Potential (GWP)-Wert an und platzieren Kältemittel dieser Art und Güte – inkl. natürlicher Kältemittel – als Vorgabe bei unseren Lieferanten.

Effizientes IT-Management

Im Bereich der IT setzen wir immer stärker auf Nachhaltigkeit. Aktuell nutzen wir ein Rechenzentrum mit klassischem Server-Hosting für unterschiedliche Anwendungssoftwares. Wir prüfen im Rahmen der GALERIA 2.0-IT-Strategie den Umzug in eine Cloud. In solch einer Cloud können wir die geforderten Serverkapazitäten dynamisch an unseren Bedarf anpassen, insbesondere an die saisonalen Lastsituationen. Das spart im Vergleich viel CO2-Equivalent (CO2e) ein.

Pilotprojekte zur Förderung von Elektromobilität

Elektromobilität ist ein weiterer Baustein beim Klimaschutz. Gerade in Innenstädten trägt Elektromobilität zusätzlich dazu bei, Lärm- und Schadstoffemissionen zu verringern. Damit sich Elektromobilität weiter durchsetzt, braucht es eine komfortable Ladeinfrastruktur. Wir bei GALERIA leisten hierzu unseren Beitrag und installieren schrittweise Ladesäulen in unseren Parkhäusern – etwa im Parkhaus Düsseldorf Königsallee (E-Ladesäule mit zwei Lademöglichkeiten) und in Kassel (zwölf Tesla-Schnellladesäulen und vier Lademöglichkeiten in Kooperation mit den Stadtwerken Kassel). Weitere Pilotprojekte sind geplant.

2022 Content Unternehmen Umwelt Elektromobilitaet Content