live

Shopping

Dior ist stärker als je zuvor am Zahn der Zeit und behauptet sich als Couture- und Avantgarde- Beauty Marke: Sowohl die Schönheit, die jede Frau einzigartig macht, als auch die Kraft einer neuen Weiblichkeit werden zelebriert. Das Haus Dior arbeitet jeden Tag daran, eine nachhaltige Zukunft aufzubauen.

VON 1947 BIS HEUTE

Als Modeschöpfer und Parfumeur hatte Christian Dior seit seiner ersten Modenschau am 12. Februar 1947 eine globale Vision von Frauen, Couture und Schönheit. Seitdem hat sich das Haus Dior immer wieder als eine Marke behauptet, die ihrer Zeit voraus ist sowie ein großzügiges Erbe hat. Mit der Wiedereröffnung der 30 Avenue Montaigne in Paris lädt Dior seine Besucher ein, ein außergewöhnliches Ambiente zu entdecken, in dem sich Kultur und Geschichte zu einem unvergesslichen Erlebnis vereinen.

DIE MACHT DER FRAUEN

"Mein Traum war es, die Frauen nicht nur schöner, sondern auch glücklicher zu machen", sagte Christian Dior einst. Für das Haus Dior hat die Weiblichkeit einer jeden Frau einen enormen Wert. Ihr Ehrgeiz und ihre Kraft wird seither unterstützt und gefördert. Das Programm Women@Dior und die Kampagne Dior Chin Up sind konkrete Beispiele für dieses Engagement.

KREATION ALS KUNST

Diors Kreation und Expertise sind einzigartig. Hinter den Couture-Farben und den sinnlichen Texturen von Dior Make-up steckt die Kreativität von Peter Philips, Creative- und Image Director für Dior Make-up. In der Duftlinie kommt nun das Talent von Francis Kurkdjian, Diors Parfumeur-Kreateur, zum Tragen.

DIOR'S ENGAGEMENT FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT

Dior Beauty hat sich dem Öko-Design und der Transparenz bei den Inhaltsstoffen seiner Formeln verschrieben und geht 2022 einen Schritt weiter, indem die Charta für verantwortungsvolle Formulierungen veröffentlicht wurde. Das Haus Dior verfügt auch über eigene Gärten in Frankreich und auf der ganzen Welt, in denen Blumen angebaut werden, die für die Komposition von Dior-Düften, Make-up und Hautpflegeprodukten verwendet werden.