live

Shopping

Sortierung:

* Günstigster Preis der letzten 30 Tage vor der letzten Preisanpassung.

Die Kultschuhe Converse Chucks und Converse All Star

Gummikappe und Baumwoll-Canvas, metallisch glänzende Ösen und eine Prise Nonchalance: Das sind die Erfolgszutaten für die berühmten Converse All Stars. Das bereits seit den 1920er Jahren verbreitete Sportschuh-Modell mit textilem Obermaterial gilt bis heute als modischer Favorit mit Unisex-Charme. Ehemals als Basketballschuhe konzipiert sind Converse Chucks nach dem US-amerikanischen Basketballer Chuck Taylor benannt.

Neben ihrem angenehm lutftigen Fußklima dank integrierter Belüftungsöffnungen punkten die sportiven Stoffschuhe vor allem mit ihrer Bequemlichkeit. Die flache Gummisohle bietet einen angenehmen Grip – egal ob zu Fuß auf Asphalt, beim Skaten oder Outdoor-Ballsport. Erhältlich in diversen Farben, modischen Designs und Limited Editions lassen Converse All Stars die Herzen von Sneaker-Fans höherschlagen.

Converse All Stars: Die Varianten im Überblick

Halbschuhe mit angenehmer Bewegungsfreiheit für den Knöchel oder sommerleichte Slipper? Diese Schuhe gehören zur Chucks-Familie:

  • Converse Chuck Taylor All Star Ballet – Ballerina mit drei Ösen zum Hineinschlüpfen

  • Converse Chuck Taylor All Star Lowcut – Halbschuh mit fünf bis sieben Ösen

  • Converse Chuck Taylor All Star Malden Street – Knöchelhoher Midtop mit sieben Ösen

  • Converse Chuck Taylor All Star Core Hi – Hightop mit sieben Ösen

Besonderer Style: Converse Plateau

Hoch hinaus geht’s mit den Plateau-Modellen der legendären Converse Chucks. Besonders als trendige Damensneaker sind die All Stars mit extra starker Sohle beliebt. Die durchgehenden Plateausohlen der Lift Variante variieren zwischen drei und zehn Zentimetern Höhe. So sind Converse Schuhe mit Plateau nicht nur eine komfortable Alternative zu Absatzschuhen – sie strecken auch das Bein optisch. Egal, ob legere Maxiröcke, Culottes oder lange Hosen mit weit geschnittenem Beinverlauf: Kombiniert mit diesen Chucks kommen trendige Modelieblinge optimal zur Geltung.

Genau wie klassische Converse Schuhe sind die Plateau-Sneaker in der halben Lowcut- oder in der knöchelhohen Hightop-Variante verfügbar. Profilsohlen und verschiedene Styles sorgen für noch mehr Vielfalt.

Wie fallen Converse Schuhe aus?

In der Regel sind Converse Schuhe großzügig geschnitten. Das gilt sowohl für die Damen- als auch für die Herrensneaker der Kultmarke aus Boston, Massachusetts. Da auch halbe Größen angeboten werden, fällt es leicht, die passende Schuhgröße zu wählen. Wer sonst Schuhgröße 40 trägt, kann bei Converse bedenkenlos zu einer 39,5 greifen. Auch die Weite der Converse All Stars passt sich dank flexibler Materialien wie Gummi und Baumwoll-Canvas der jeweiligen Fußform an.

Echte Converse Chucks verfügen über ein angenehm weiches Fußbett mit Textil-Innenfutter. Die hochwertig verarbeitete Gummisohle hat einen leicht dämpfenden Effekt.

Mehr als nur Schuhe: Weitere Mode von Converse

Neben den All Stars bietet das Traditionslabel auch andere Sneaker-Modelle mit Retro-Flair. So erinnern die etwas breiter geschnittenen Converse PRO an die Basketball-Trends der 1970er Jahre. Neben Canvas kommen bei der Herstellung auch Wild- und Glattleder zum Einsatz. Der charakteristische Stern darf bei diesen Schuhen selbstverständlich genauso wenig fehlen wie bei den schlankeren Converse Chucks.

Wer zu den Schuhen das passende Outfit kaufen möchte, wird bei Converse ebenfalls fündig. So ergänzen Street- und Sportswear, Taschen und modische Accessoires das umfangreiche Sortiment: Entspannter Chic für Damen, Herren und Kinder. Unifarbene T-Shirts mit dezenten oder plakativen Prints zählen ebenso zum Angebot wie vielseitige Steppjacken, flauschige Socken, lässige Baseball-Caps und praktische Rucksäcke mit separatem Laptop-Fach.

Noch mehr Auswahl in Sachen Sportmode und Sportartikeln gibt es auf GALERIA.de.