Körperpflege-Tipps Körperpflege

Pflegen leicht gemacht!


Nach dem Reinigen verwöhnen Sie Ihren Körper am besten mit Pflegeprodukten, die verloren gegangene Hautfette und Feuchtigkeit ersetzen. Neben dem Ausgleich von Fett- und Feuchtigkeitsverlusten, regenerieren, straffen und erfrischen Körperpflegeprodukte die Haut.
Orientieren Sie sich bei der Auswahl des passenden Produktes am Pflegebedarf Ihrer Haut - diesen ermitteln Sie am besten mit der folgenden Tabellendarstellung der verschiedenen Körperhauttypen.

Körperbutter

Mit einer Körperbutter geben Sie Ihrer Haut eine besonders intensive Pflege, daher ist sie vor allem für trockene Haut geeignet.

Die trockene Haut wird dadurch mit Fett und anhaltender Feuchtigkeit versorgt.

Körperöl

Ein Körperöl hinterlässt eine weiche Haut und lockert das Gewebe - außerdem sorgt es dafür, dass trockene Haut weniger Feuchtigkeit verliert.

Körperöle eignen sich generell für jden Hauttyp zum Stressabbau, zur Entspannung oder auch gegen Erkältungen!

Körpercreme

Körpercremes spenden der Haut mehr Feuchtigkeit als Bodylotions und glätten die Haut. Sie sind ideal für die trockene und anspruchsvolle Körperhaut geeignet, gerade im Winter! Je trockener Ihre Haut ist, desto höher sollte der Feuchtigkeitsgehalt der Körpercreme sein.

Bodylotion

Eine Bodylotion lässt sich leicht verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Sie ist geeignet für die normale Haut und als Sommerpflege für trockene Haut.

Die Inhaltsstoffe von Körperlotionen gegen Cellulite fördern die Durchblutung und machen die Haut aufnahmefähig für spezielle Cellulite-Präparate.

Körperhauttypen

Normale Haut

- ist glatt und gleichmäßig
- normal verhornt
- meist frischer Teint
Normale Haut benötigt eine feuchtigkeitsspendende, nur leicht rückfettende Pflege.


Trockene Haut

- ist eher spröde und schuppig
- häufige Probleme: Hautjucken und Spannungsgefühle
Trockene Haut braucht eine feuchtigkeitsbindende Pflege, z.B. Körperöle und-emulsionen.


Sensible Haut

- ist trocken, gereizt und oft schuppig
- Häufige Probleme: Hautrötungen, Juckreiz, Spannungsgefühle
- zeigt empfindliche Reaktionen auf Wärme und Kälte
Sensible Haut sollte mit reizlindernder, milder Pflege versorgt werden.