Bei der Better Cotton Initiative (BCI) handelt es sich um eine Non-Profit-Organisation, die sich für Menschen und Gesellschaften in Baumwollanbauregionen für bessere Lebens- und Umweltbedingungen einsetzt. Dieses Engagement bezieht sich auch auf Branchen, in denen Baumwolle eine wichtige Rolle spielt. Unter der Regie der BCI werden Baumwollbauern in nachhaltiger Bewirtschaftung geschult. Das Ausbildungsspektrum reicht vom Wasserverbrauch über die Düngung bis hin zur Insektenbekämpfung. Die Initiative zertifiziert keine Bio-Baumwolle, sondern zielt darauf ab, die weltweite Baumwollproduktion insgesamt nachhaltiger zu gestalten und die finanzielle Situation der Baumwollbauern zu verbessern. GALERIA ist seit 2020 stolzes Mitglied der BCI.

GALERIA und BCI

Galeria Logo

GALERIA geht eine Zusammenarbeit mit Better Cotton Initiative ein, um die Voraussetzungen im globalen Baumwollanbau zu verbessern. Better Cotton wird über ein System mit Massenbilanz bezogen; eine physische Rückverfolgung über die Endprodukte ist nicht möglich. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Better Cotton Inititative

GALERIA hat sich dazu verpflichtet, bis zum Jahr 2025 ausnahmslos „nachhaltige Baumwolle“ einzukaufen.
Unter „nachhaltiger Baumwolle" ist Bio-Baumwolle, Better Cotton und Recycling-Baumwolle zu verstehen.

Better Cotton Initiative verbessert die Arbeitsbedingungen der Menschen in der globalen Baumwollindustrie, trägt zum Umweltschutz in den Produktionsländern bei und sichert die Zukunft des Sektors. Durch den Kauf von Baumwollartikeln von GALERIA unterstützen unsere Kundinnen und Kunden die Anbauer der Better Cotton Initiative, die wassersparend wirtschaften, Rücksicht auf natürliche Biotope und Pflege der Mutterböden nehmen, den Gebrauch von schädlichen Chemikalien begrenzen und die Rechte und das Wohlbefinden der Arbeiter respektieren.