Möbel Baby- & Kinderzimmer Schränke

Kinderkleiderschränke

Bringen Sie in einem langlebigen Kinderkleiderschrank bekannter Hersteller und Designer alles Wichtige des kindlichen Alltags sicher unter. Weiterlesen...

  • Homcom

    Kommode für Kinder 90 x 42 x 80 cm (BxTxH)

    144,90 €
  • Ticaa

    Kleiderschrank 3-türig "Vicky" Sonoma-Weiß mit Spiegel

    249,00 €
  • Ticaa

    Kleiderschrank 2-türig Moritz Kiefer massiv

    349,00 €
    399,00 € 1
  • Ticaa

    Kleiderschrank 2-türig Adam Kiefer massiv

    479,00 €
  • Homcom

    Kindernachttisch mit 2 Schubladen 42 x 30 x 57 cm (LxBxH)

    ab 59,90 €
  • Ticaa

    Kleiderschrank 2-türig Milu Sonoma-Weiß

    259,00 €

Unsere Empfehlungen aus "Schränke"

Der Kinderkleiderschrank schafft Ordnung und ist ein Hingucker

Der Kleiderschrank im Kinderzimmer zieht aufgrund seiner Größe die Blicke auf sich und wird so zu einem zentralen Bestandteil des Kinderzimmers. Der Kinderzimmer Schrank bietet zudem jede Menge Stauraum – nicht nur für Kleidung, sondern auch für Spielsachen und Ähnliches. Das Design des Kinderzimmer Schranks macht diesen sowohl für Mädchen und als auch für Jungen attraktiv. Mit Kommoden und Nachttischen hat der Kleiderschrank zwei kleine Geschwister, die ebenfalls dem Verstauen von Kleidung dienen.

Das zeichnet einen Kleiderschrank für Kinder aus

Stauraum, Stauraum, Stauraum. In einem Kinderzimmer kann es eigentlich nie genug davon geben. Denn wenn der Schrank bereits im ersten Lebensstadium des Kindes als Baby Schrank genutzt wird, häufen sich im Laufe der Zeit mehr und mehr Kleidungsstücke, Spielsachen und so weiter an, die alle ihren wohlgeordneten Platz im Zimmer finden wollen.

Das Innenleben eines Kinder Kleiderschanks ist gut durchdacht. Auf Ablagefächern können nicht nur Kleidungsstücke, sondern auch Kisten mit Spielsachen eingeräumt werden, Schubladen und Fächer bieten Raum für kleinere Dinge wie Gürtel, Halstücher oder Schmuck. Auf der Kleiderstange sind nicht nur die schönen Stücke für den Sonntagsausflug, sondern auch die Lieblingsstücke für den Alltag übersichtlich aufgereiht.

Je nachdem, wie die räumlichen Begebenheiten sind, kann ein Eckschrank im Kinderzimmer eine sinnvolle Wahl sein. Eckschränke weisen in der Mitte eine erstaunliche Tiefe auf, sodass sie fast schon als begehbare Kleiderschränke genutzt werden können – damit wird ein solcher Kinderkleiderschrank zu einem echten Highlight im Raum.

Ein Kleiderschrank für Jungen oder ein Kleiderschrank für Mädchen?

Ob ein Kleiderschrank für Jungen oder ob ein Kleiderschrank für Mädchen designt wurde, lässt sich heute zum Glück eigentlich gar nicht mehr sagen. Jedes Kind, egal welchen Geschlechts, hat seine eigenen Lieblingsfarben, seine eigenen Lieblingsformen, seinen eigenen Lieblingsstil. Massive Kinderzimmer Kleiderschränke aus Holz vermitteln zum Beispiel einen ländlich-soliden Touch, Schnörkel und Muster wirken ein wenig verspielt und die zumeist großen, glatten Flächen eines Schwebetürenschranks vermitteln einen Hauch von Coolness.

Aber dies sind nur grobe Tendenzen. Zumeist entscheiden Erwachsene und auch Kinder aus dem Bauch heraus, welcher Kleiderschrank für Kinder am besten zur Persönlichkeit passt. Ein Kinderschrank in einem klassischen oder zeitlosen Design hat übrigens den großen Vorteil, dass er auch dann perfekt in den Raum passt, wenn der Nachwuchs dem Raum mit immer neuen Bildern und Postern einen komplett anderen Style verleiht.

Tipp: Schauen Sie auf GALERIA.de mit Ihrem Nachwuchs gemeinsam nach einem Kinder Kleiderschrank, dann finden Sie jenen am leichtesten, der allen Wünschen entspricht.

Eine Kommode für kleinere Kleidungsstücke

Eine Kommode ist das kleine Geschwisterkind des Kleiderschranks im Kinderzimmer. Ihn als Baby Kleiderschrank zu bezeichnen, greift jedoch zu kurz, denn eine Kommode ist zwar weitaus bescheidener in den Abmessungen, bietet aber ebenfalls jede Menge Stauraum: Nippes, Spielsachen, kleine Schätze – eine Kommode ist ganz flexibel darin, was sie beherbergen soll.

So manche Kommode hat bereits beim Baby als Schrank gedient, damals als Wickelkommode, die für das Kinder- und Jugendzimmer dann zu einer normalen Kommode umgebaut wurde. Ihre Funktion als kleiner Bruder oder kleine Schwester des Kinderkleiderschranks hat sie behalten. Bloß, dass statt Windeln nun Unterhosen und statt Bodys nun Unterhemden darin ordentlich gestapelt werden.

Tipp: Geht es um die Erstausstattung des Kinderzimmers, brauchen Sie die Kommode & Co. nicht einzeln auszuwählen, sondern können gleich zu einem Babymöbel Set greifen.

Ein Nachttisch kann Unterwäsche beherbergen

Passend zum Kinderzimmer Kleiderschrank sollte auch der Nachttisch gewählt werden und Stilelemente des großen Schranks aufnehmen und weitergeben. Dieses kleine Möbelstück ist gerade im Ensemble der unterschiedlichen Kinderzimmer Schränke nicht zu unterschätzen. Dort kann der Nachwuchs morgens als erstes zu seinem persönlichen Schatz greifen, dort kann er ihn abends als letztes wieder ablegen. Kuscheltier, Schnuffeltuch, Stock oder Stein vom Wegesrand: Alles Mögliche kann für ein Kind ein sehr wichtiger Begleiter sein. Häufig wird ein Nachttisch als kleiner Ableger des Kleiderschranks benutzt, um darin zum Beispiel Unterwäsche aufzubewahren. Dank mehrerer Schubladen oder Fächer kann der Nachttisch auch mehreren Zwecken dienen.

Tipp: Nachttisch, Kommode, Kinderkleiderschrank – mit einem Kindermöbel Set bekommen Sie alles gleich in einem Zug.

Möbel

Ausführung

Preis

Marke

keine Ergebnisse
  1. 1unser ehemaliger Verkaufspreis
  2. 2ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
  3. 3unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers