Beauty Accessoires Rasier-Accessoires

Nassrasierer & Bartpflege

Genießen Sie durch unsere Nassrasierer tagtäglich eine saubere Rasur und nutzen Sie hochwertige Bartpflege für einen makellosen Auftritt. Weiterlesen...

  • Erbe Solingen

    Rasierpinsel, Dachshaar

    59,99 €
  • Erbe Solingen

    Pinselhalter, verchromt

    18,99 €
  • Erbe Solingen

    Rasierpinsel, Silberspitz Dachshaar, Olivenholz

    92,99 €
  • Erbe Solingen

    Rasierpinsel, Dachshaar M

    67,69 €
  • Becker

    Rasierpinsel

    40,60 €
  • Erbe Solingen

    Rasierer-Ständer

    16,99 €
  • Erbe Solingen

    Rasiermesser, schwarz

    108,25 €
  • Erbe Solingen

    Rasierpinsel Silberspitz Dachshaar, schwarz

    92,99 €
  • Erbe Solingen

    Rasiergarnitur Gillette MACH3, 3 teilig, silber-schwarz-metallic

    / 1 St.
    94,99 €
    94,99 € / 1 St.
  • Tweezerman

    Gesichtshaarschere

    21,95 €
  • Erbe Solingen

    Rasierset Pinsel

    24,99 €
  • Erbe Solingen

    Rasiergarnitur Gillette Mach3, vernickelt

    138,23 €
  • Erbe Solingen

    Hänge-Lederstreichriemen

    54,99 €
  • Erbe Solingen

    Pinsel-Ständer

    18,99 €
    24,89 € 1
  • Erbe Solingen

    Qualitäts-Rasiermesser Palisander

    180,00 €
  • Erbe Solingen

    Rasierpinsel, Dachshaar

    152,00 €
  • Erbe Solingen

    Ersatzklinge Rasiermesser

    15,99 €
  • Erbe Solingen

    Rasiergarnitur Gillette MACH3, 4 teilig, silber-metallic

    / 1 St.
    155,00 €
    155,00 € / 1 St.
  • Erbe Solingen

    Rasierpinsel, Dachshaar L

    62,99 €
  • Erbe Solingen

    Rasierpinsel, Silberspitz Dachshaar

    152,00 €
  • Erbe Solingen

    Pinselhalter

    24,99 €
  • Erbe Solingen

    Rasur Reiseset

    142,50 €
  • Zwilling

    TWINOX® M Rasierstation

    109,99 €
  • Sober

    Rasierhobel XXL

    56,76 €
    70,95 € 2

Unsere Empfehlungen aus "Rasier-Accessoires"

Mit Nassrasur und Bartpflege den Tag stilvoll beginnen

Am Anfang des Tages steht für den Mann für ein gepflegtes Äußeres die Bartpflege oder Nassrasur. Gerade letztere lässt sich mit formschönen, modernen oder klassisch designten Rasierapparaten oder Rasiermessern zelebrieren. Bei beiden Rasiermethoden unerlässlich: das Vorbereiten der Haut mit Rasierseife und -pinsel. Nach der Rasur sind alle Utensilien in einer Rasiergarnitur wieder ordentlich aufgeräumt. Und Bartträger? Sorgen mit den Rasierern für die Kontur und stutzen und trimmen mit den richtigen Scheren.

Zwischen Nassrasierer und Rasiermesser wählen 


Nassrasierer trumpfen mit drei, vier oder gar fünf parallelen Klingen auf. Ein Mehr an Klingen in den Sicherheitskassetten macht die Rasur schneller, aber nicht zwangsläufig auch gründlicher und präziser, denn hier entscheidet die Rasiertechnik. Wer sein Handwerk versteht, dem gelingt mit einem traditionellen Rasierhobel mit nur einer Rasierklinge oder einem Rasiermesser ebenfalls eine perfekte Rasur. Der Vorteil der beiden Geräte? Gerade Koteletten oder ein Vollbart erhalten mit diesen beiden Werkzeugen eine perfekte Kontur, da sie sich exakt ansetzen und ziehen lassen. Zusätzlich punkten diese beiden Rasiergeräte mit ihrem klassischen, bewährten Design.


Die Nassrasur ist nicht nur gründlich, die Klingen sorgen auch dafür, dass neben den Stoppeln auch abgestorbene Hautpartikel entfernt werden. Das macht die Haut empfänglicher für pflegende After Shaves, Gesichtsreinigungsprodukte und Duschgels und hilft ihr sich leichter zu revitalisieren.


Die Voraussetzung für eine saubere Rasur ist natürlich, dass die Klinge richtig scharf ist. Das bringt Lederstreichriemen für das Rasiermesser und Klingenschärfer für die anderen Nassrasierer ins Spiel. Mit ihnen erhält die Klinge in nur wenigen Handbewegungen ihre Schärfe zurück, wodurch ein und dieselbe Klinge länger genutzt werden kann. 

Tipp: Wer im Gesicht die Klinge doch mal zu schwungvoll führt, dem hilft ein Blutstiller sofort.

 

Vorbereitung mit dem Rasierpinsel


Bevor eine Rasur beginnen kann, wird der zu rasierende Gesichtsbereich vorbereitet. Entweder greift man hier zu einer fertigen Mousse de rasage oder zu einem fertigen Rasierschaum. Besser noch: Man schäumt die Rasierseife in einer Seifenschale mit dem Rasierpinsel selbst auf. So oder so: Der Pinsel hilft beim Einseifen des Gesichts und die Bartstoppeln werden mit dem Schaum fixiert, sodass die Klinge sie leichter erfassen kann. Die besten Eigenschaften bei Pinseln sagt man übrigens denen mit Dachshaar nach. Das Naturprodukt ist hart genug, um zwischen die Bartstoppeln zu gelangen, aber auch weich genug für ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Tipp: Damit der Pinsel nach der Rasur und nach dem Ausspülen gut trocknen kann, empfiehlt sich ein Pinselständer, bei dem die Feuchtigkeit nach unten abtropfen kann. Den Pinsel auf seinen Griff zu stellen, sorgt hingegen für unerwünschte Staunässe.

 

Alles aufgeräumt mit Rasiergarnituren 


Aus einem Pinselständer, bei dem neben dem Pinsel auch ein Rasierer eingehängt werden kann, wird ganz flugs eine Rasiergarnitur. Der Griff des Pinsels harmoniert mit dem Schaft des Rasierers und zusammen mit einer stählern glänzenden Halterung werden diese Sets zu echten Hinguckern im Bad.

Tipp: Unbedingt bei der Wahl der Rasiergarnitur darauf achten, dass der Rasierer darin mit den gewünschten Klingen kompatibel ist.

 

Den Bart in Form halten


Bartträger brauchen sich nicht zu rasieren? Weit gefehlt. Egal ob Schnauzer, Vollbart oder Dreitagebart – sie alle wollen gepflegt werden. Das heißt: Konturen müssen mit dem Rasierer gezogen werden und ein sanftes Kämmen bringt Struktur in das sonst krause Durcheinander. Zum Stutzen sind Bartscheren erste Wahl und mit einer Effilierschere lässt sich der Bart ausdünnen.


Herrenscheren schließlich dienen ebenfalls dem Trimmen des Bartes. Mit ihrer Schärfe punkten sie aber ebenso beim Entfernen unerwünschter Haare in Nase und Ohr. Abgerundete Spitzen vermeiden hier Verletzungen, der Edelstahl ist zudem rostfrei und sterilisierbar. 


Tipp: Zu einem stilvollen Äußeren gehört nicht nur ein gepflegter Bart, auch modische Accessoires wie Schlüsseletuis oder Schlüsselanhänger für Männer sorgen für einen formvollendeten Auftritt, gerade wenn sie aus Edelstahl oder Leder gearbeitet sind.

  1. 1unser ehemaliger Verkaufspreis
  2. 2ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
  3. 3unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers