Pflegetipps zur Werterhaltung Ihrer Zuchtperlen

Zuchtperlen sind ebenso schön, wandelbar, aber auch sensibel wie die Weiblichkeit. Sie erfordern besondere Aufmerksamkeit, weil sie zum Großteil aus Kalzium, einem organischen Produkt, bestehen. Damit die Schönheit Ihrer Perlen über lange Zeit erhalten bleibt, empfehlen wir, folgende Hinweise zu beachten:


1. Vorsicht bei kosmetischen Produkten
Cremes, Haarsprays, Parfums etc. können die feine Kalziumstruktur der Oberfläche angreifen und damit das Lüster der Perlen beeinträchtigen. Bitte legen Sie Ihre Perlen erst an, nachdem Sie Make-up bzw. Haarspray aufgetragen haben. Vermeiden Sie Cremes im Dekolletebereich, wo Ihre Perlenkette getragen wird.


2. Trocken reinigen 
Nach dem Tragen ist es ratsam, die Perlen mit einem weichen Tuch trocken zu reinigen, um eventuelle Rückstände von Haut und Kosmetik zu beseitigen.


3. Kein Schweiß oder zu starke Sonneneinstrahlung
Bitte lassen Sie Ihre Perlen im Etui, wenn Sie schlafen, schwimmen, duschen, Sport treiben, sonnenbaden oder saunieren. Perlen mögen die natürliche Feuchtigkeit der Haut, mögen es aber nicht, wenn man schwitzt oder sie in praller Sonne austrocknen lässt.


4. Getrennt aufbewahren 
Um Kratzer auf der Oberfläche zu vermeiden, sollten Perlen getrennt von anderen Juwelen aufbewahrt werden. Am besten im Originaletui oder einem weichen Stoffbeutel.


5. Gönnen Sie Ihren Perlen eine Wellness-Behandlung 
Wir empfehlen, häufig getragene Perlenketten einmal im Jahr beim Juwelier neu auffädeln zu lassen. Mit der Zeit wird der Faden grau und spröde, so dass die Gefahr des Reißens steigt. Die Knoten zwischen den Perlen verhindern das Reiben der Perlen aneinander.


Wir sind überzeugt, dass die hohe Qualität, sanfte Ausstrahlung und bezaubernde Schönheit Ihrer Perlen mit der richtigen Pflege sehr lange erhalten bleibt. Ihr zeitloses Juwel aus der Natur erhebt sich über modische Kurzzeittrends und unterstreicht Ihre feminine Eleganz.

 

Perlenschmuck Adriana