Gesichtspflege-Tipps Masken und Seren

Gepflegte und ebenmäßige Haut mit Masken und Seren von GALERIA.de

Ihr Gesicht ist Ihr Aushängeschild! Besonders bei zwischenmenschlichen Beziehungen spielt das Aussehen der Haut im Gesicht eine große Rolle. Ein makelloser Teint verrät unterbewusst, dass auch Ihr Körper und Ihre Seele in einem guten Gesundheitszustand sind. Gerade deshalb sollte die richtige Pflege Ihrer Haut ein wichtiger Punkt in Ihrer täglichen Routine sein. Ob trockene und rissige Haut im Winter, glänzende Haut im Sommer oder lästige Pigmentflecken – manchmal reicht die tägliche Hautpflege einfach nicht aus, um Hautprobleme in den Griff zu bekommen. Ob Gesichtsserum oder Pflegemaske, mit den richtigen Produkten greifen Sie Ihrem persönlichen Hautpflegeprogramm unter die Arme. Mit Masken und Seren sagen Sie Mitessern und Falten den Kampf an!

Hilfe im Maskendschungel: Warum Maske? Und welche ist die richtige?

Fragen Sie sich, warum Ihre tägliche Pflege nicht ausreicht? Wenn Sie Ihre Tages- oder Nachtcreme auftragen, können nur wenige Wirkstoffe durch die Epidermis, die natürliche Schutzschicht der Haut, in deren Inneres eindringen. Wird eine Maske aufgetragen, so entsteht eine dickere Schicht. Die damit einhergehende Wärmebildung fördert die Öffnung der Poren und die Durchblutung.

Deshalb können die Inhaltsstoffe der Maske besser aufgenommen werden.

Doch welche Maske ist jetzt die richtige für Sie? Ob Sie sich für Vliesmasken, Gelmasken oder Crememasken entscheiden, bleibt Ihren persönlichen Vorlieben überlassen. Besonders häufig verwenden Frauen Feuchtigkeitsmasken für Gesicht, Hals und Dekolleté. Eine Feuchtigkeitsmaske verleiht Ihrer Haut mehr Feuchtigkeit und Spannkraft. Kämpfen Sie mit leicht fettender Haut? Zeigt sich in Ihrem Gesicht eine glänzende T-Zone über Stirn und Nase? Eine Tonerde-Maske zieht Schmutz aus den tiefliegenden Poren und verleiht Ihrer Haut ein strahlendes Aussehen. Diese Detoxmaske ist besonders bei Akne oder Pickeln wegen Ihrer antibakteriellen Wirkung zu empfehlen. Tragen Sie die Maske bei unreiner Haut regelmäßig auf und erzielen Sie schon nach kurzer Anwendungsdauer atemberaubende Erfolge.

 

 


So verwenden Sie Masken gegen Mitesser und andere Hautprobleme richtig:
 

  • Reinigen Sie Ihre Haut, um Schmutz und Talgreste zu entfernen. Verwenden Sie schonende Produkte für die  Gesichtsreinigung und ein Duschgel, das Ihrer Haut schmeichelt.
  • Tragen Sie die Maske auf und lassen Sie sie entsprechend der Packungsbeilage einwirken.
  • Entfernen Sie die Maske und Rückstände mit lauwarmem Wasser und trocknen Sie Ihre Haut mit Kosmetiktüchern ab.
  • Verwenden Sie  Feuchtigkeitscreme für Gesicht und Augen.

     

Gesichtsserum: wirksame Ergänzung zur Pflegeroutine

Wunderschöne, gepflegte und glatte Haut, ein glänzender Teint oder ein samtweiches Dekolleté – verwöhnen Sie mit einem Serum Ihr Gesicht und verleihen Sie ihr den letzten Schliff. Entdecken Sie auf GALERIA.de das richtige Serum für Ihre Gesichtspflege und freuen Sie innerhalb kürzester Zeit über ebenmäßige Haut.
 

  • Welches ist das richtige Serum für Ihre Haut? Während Salicylsäure und Sulfur gegen Pickel helfen, Ist ein Vitamin-C-Serum für das Gesicht ebenso wirksam wie Hyaluronsäure oder Retinol, wenn es um die Abmilderung von Falten geht.
  • Wie verwenden Sie ein Gesichtsserum richtig? Reinigen Sie Ihre Haut gründlich und tragen Sie das Serum auf. Massieren Sie je einen Tropfen auf Stirn, Wangen, Hals und Dekolleté in kreisenden Bewegungen ein. Gehen Sie danach Ihrer täglichen Pflegeroutine nach.
  • Wie oft sollte man ein Gesichtsserum verwenden? In erster Linie sollten Sie sich nach dem Richtwert des Herstellers orientieren, die Anwendung einmal täglich sollte Ihnen Ihr Teint wert sein.

    Fühlen Sie sich wohl in Ihrer Haut und bestellen Sie heute noch viele hochwirksame Masken und Seren von bekannten Top-Marken auf GALERIA.de!

 

Der neue Social-Media-Trend: Blackhead-Masken



Bei Influencern und YouTubern ist die Aktivkohle-Maske der neueste Trend. Aber nicht nur, weil die tiefschwarze Maske gegen Mitesser ein interessantes Fotomotiv darstellt, auch weil diese Peel-off-Maske tolle und schnelle Ergebnisse erzielt.


Die schwarze Masse wird mit einem Pinsel direkt auf die Haut aufgetragen. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie Ihre Augenbrauen aussparen, ansonsten könnten Sie nach dem Abziehen der Maske eine böse Überraschung erleben.


Das Aushärten dauert rund 30 Minuten, danach ziehen Sie die hautähnliche Substanz von unten nach oben von Ihrem Gesicht ab.



Sie werden den Erfolg sofort erkennen können, da an der Innenseite die aus den Poren gezogenen Mitesser, Härchen und Hautschuppen anhaften. Innerhalb weniger Tage verbessert sich Ihr Hautbild spürbar – die Haut wird wundervoll glatt.