Möbel Baby- & Kinderzimmer Laufställe

Laufställe

Genießen Sie absolute Sicherheit bei den ersten Schritten und Entdeckungstouren Ihres Kindes – mit einem Laufstall bekannter Kindermarken. Weiterlesen...

  • Homcom

    Baby Schutzgitter mit Ballkorb und 3 Zahnräder 162 x 122 x 63 cm (LxBxH)

    ab 72,99 €
  • Homcom

    Baby Laufgitter mit Ballkorb und 3 Zahnräder 162 x 84 x 63 cm (LxBxH)

    ab 67,99 €

Unsere Empfehlungen aus "Laufställe"

Laufstall für Baby & Kleinkind: Geschützter Raum zum Spielen und Toben

In einem Laufstall kann sich Ihr Baby gefahrlos bewegen – auch wenn Sie mal kurz nicht aufpassen können. Interaktive Elemente fördern zudem die Entwicklung Ihres kleinen Rackers. Entdecken Sie unsere Auswahl an Laufställen!

Der Wirkungsradius junger Erdenbürger nimmt mit steigendem Alter stetig zu – den neugierigen Nachwuchs dabei aber ununterbrochen im Auge behalten zu können, ist schier unmöglich. Sei es, weil Sie kurz die Örtlichkeiten aufsuchen müssen oder eine Mahlzeit in der Küche vorbereiten wollen. Natürlich möchten Sie Ihr Kind in dieser Zeit aber sicher aufgehoben wissen. Zwar kommt es aus eigener Kraft womöglich noch nicht allzu weit, aber dennoch birgt eine Wohnungseinrichtung so einige Gefahren für Ihren Sprössling.

 

Hier kommt der Laufstall (oder auch das Laufgitter) ins Spiel. Der schützt Ihr Kind ringsherum und bietet ihm einen ruhigen Platz zum Spielen oder auch Toben, sollte es langsam die Freuden der Mobilität entdecken. In diesem geschützten Bereich kann es gefahrlos krabbeln, robben oder gehen – und Sie können sich kurzzeitig anderen Dingen widmen.

 

Entdecken Sie unsere große Auswahl an Laufställen und finden Sie das richtige Exemplar für Ihre(n) Kleine(n)!

Was macht einen Laufstall für Ihr Baby genau aus?

Neben einem geschützten Bereich zum Bewegen, Spielen und Toben sind das vor allem die interaktiven Elemente, die Ihr Kind entdecken und mit denen es sich beschäftigen kann. Die unterscheiden sich von Laufgitter zu Laufgitter, haben aber alle eines gemeinsam: Sie sorgen dafür, dass die Entwicklung Ihres Kindes frühzeitig gefördert wird. Haptische Elemente wie Greiflinge bieten etwas zum Anfassen, während kleine Glöckchen und Klingeln das Hörvermögen schulen. Je nach Modell lädt weiteres Spielzeug zudem zum fröhlichen Beschäftigen ein, was zusätzlich die Motorik fördert.

 

Die Höhe des Laufstalls wählen Sie dabei am besten nach der Größe Ihres Kindes aus. So sollte es im Stehen immer über die Ränder schauen und freie Sicht haben können, damit es seine Eltern auch im Blick hat und sie in seiner Nähe weiß. Manche Laufgitter für Babys sind sogar höhenverstellbar und damit für Sie bequem an den Nachwuchs anpassbar. Die meisten Laufställe verfügen zudem über eine abschließbare Tür. Ein weiterer praktischer Nebeneffekt: Spielzeug und Kuscheltiere sind stets an einem Ort und verstreuen sich nicht in der ganzen Wohnung – das freut sowohl das Kind als auch die Eltern!

Altersgerechter Schutz für Babys und Kleinkinder

Helle Farben und niedliche Muster sorgen dafür, dass sich Ihr kleiner Racker in seiner geschützten Umgebung auch richtig wohlfühlt. Die einzelnen Seitenelemente sind in der Regel mit Antirutschbeschichtung oder Saugnäpfen ausgestattet, sodass das Laufgitter auch stabil bleibt, wenn es im Inneren mal etwas lebendiger zugeht. Die Wandmodule bauen Sie einfach und flexibel auf und passen sie somit perfekt auf Ihre Bedürfnisse und die Ihres Kindes an.

 

Wählen Sie außerdem beim Kauf des Laufstalls zwischen verschiedenen Größen Ihren Favoriten – je nachdem, wie groß der Aktionsradius Ihres Kindes ausfällt und wieviel Platz es dementsprechend benötigt. Weiche Laufgittereinlagen sorgen dafür, dass der Boden gepolstert ist und problemlos auch als Bettchen dienen kann.

Laufstall ohne Ecken und Kanten

Zum Schutz der Babys und Kleinkinder wird beim Design der Laufställe besonderer Wert auf Sicherheit und gesundheitliche Unbedenklichkeit gelegt. So sind manche Modelle beispielsweise komplett schraubenfrei. Auf diese Weise kann sich der Nachwuchs nicht aus Versehen an scharfen Kanten verletzen oder kleinste Metallteile verschlucken. Natürlich bleiben die Laufgitter dennoch stabil, um ihrer Funktion auch bei starker Beanspruchung noch gerecht zu werden. Bei der Herstellung der Laufgitter werden unter anderem Materialien wie HDPE, ein umweltfreundlicher Kunststoff ohne schädliche Weichmacher, verwendet – so ist es auch nicht weiter schlimm, sollte Ihr kleiner Racker mal der Meinung sein, er müsste Teiles das Laufstalls anlecken oder in den Mund nehmen wollen.

Weitere Kindermöbel für Ihren Nachwuchs

Wie gut sind Sie in Sachen Kindermöbel ausgestattet? Wichtige Möbelstücke wie Wickeltische werden ja bereits frühzeitig angeschafft und meist in den Flur, das Bad oder das elterliche Schlafzimmer gestellt – je nachdem, wo Platz ist. Ist das Kind aber älter, wird es irgendwann sein eigenes Zimmer benötigen. Neben einem gemütlichen Bettchen und Stauraum für Spielzeug braucht es dann vor allem einen langlebigen Kinderkleiderschrank. Der stellt oft die einzige Konstante bis zum Erwachsenwerden dar, bietet er doch eine flexible Aufteilung und genug Platz für die Garderobe von Kindern jedes Alters. Schauen Sie sich unser Sortiment an Kindermöbeln genauer an und entdecken Sie tolle Stücke, die Ihnen und Ihrem Nachwuchs noch fehlen!

  1. 1unser ehemaliger Verkaufspreis
  2. 2ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
  3. 3unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers