Möbel Schlafzimmer Kommoden

Schlafzimmer-Kommoden

Tragen Sie mit hochwertigen Schlafzimmer-Kommoden zur Ordnung bei und werten Sie Ihren Schlafbereich durch ein schönes Möbelstück aus. Weiterlesen...

  • Wenko

    Unterbettkommode Deep Black

    9,99 €
  • Wenko

    Unterbettkommode

    6,99 €
  • Vaja

    Anrichte Montana

    299,90 €
  • Vaja

    Anrichte Dawn

    229,90 €
  • Vaja

    Kommode Anrichte Sideboard Sonoma Eiche Dekor 117 cm

    249,90 €
  • Vaja

    Kommode Anrichte Flachstrecke Betonoptik / weiß ca. 160 cm

    234,90 €
  • Vaja

    Kommode Anrichte Flachstrecke Betonoptik / weiß ca. 120 cm

    174,90 €
  • Vaja

    Kommode Anrichte Flachstrecke Betonoptik / weiß ca. 120 cm

    199,90 €
  • Vaja

    Kommode Anrichte Sideboard Sonoma Eiche Dekor 152 cm

    284,90 €
  • Vaja

    Anrichte Buche Natur Dekor

    299,90 €

Unsere Empfehlungen aus "Kommoden"

Schlafzimmer-Kommoden: Stauraum und optisches Highlight für Ihren Schlafraum

Bei der Schlafzimmer-Einrichtung kommt es neben der Gemütlichkeit vor allem darauf an, ausreichend Stauraum zu schaffen. GALERIA.de präsentiert Ihnen Schlafzimmer-Kommoden mit Charme und einer praktischen Einteilung.

Warum eine Schlafzimmer-Kommode unverzichtbar ist

Eine Kommode im Schlafzimmer liefert Ihnen eine ganze Reihe an Vorteilen:

  • Stauraum: Hinter Schubladen und Türen verbirgt sich jede Menge Platz, um täglich Benötigtes unterzubringen.
  • Ordnung: Mit einer Schlafzimmer-Kommode haben Sie immer alles Wichtige griffbereit – ob Unterwäsche, Schmuck oder Lieblingsbuch.
  • Optik: Der große Kleiderschrank wirkt meist eher wuchtig – mit einem Sideboard für das Schlafzimmer können Sie die Optik der Möbel auflockern und dem Raum Struktur verleihen.
  • Ablagefläche: Auf der Oberfläche der Kommode können Sie Gegenstände, die Sie häufig benötigen, immer griffbereit lagern, ob Armbanduhr oder Autoschlüssel.
  • Flexibilität: Mit Schlafzimmer-Kommoden sind Sie beim Platzieren der Möbel flexibel. Dank ihres vergleichsweise niedrigen Gewichts lassen sie sich beim Umräumen einfach anders stellen.

Schubladen, Türen oder beides? Eine Entscheidungshilfe

Wissen Sie schon, ob Sie Schubladen oder Türen bevorzugen? Konkret lassen sich diese Arten von Schlafzimmer-Kommoden unterscheiden:

  • Schubladen-Kommode: Dieses Highboard für das Schlafzimmer ist ideal, wenn Sie in der Kommode gerne eher kleine Gegenstände wie Schmuck, Socken oder Unterwäsche aufbewahren möchten. Außerdem hat es den Vorteil, dass die Laden beim Öffnen wenig Platz benötigen – sie eignen sich deshalb auch für kleine Räume und sogar für schmale Durchgänge. Entscheiden Sie sich für eine Schlafzimmer-Kommode mit großen Schüben, lohnt es sich, in einen Schubladen-Organizer zu investieren. So können Sie auch kleine Gegenstände geordnet aufbewahren, ohne dass beim Öffnen alles verrutscht.
  • Tür-Kommode: Schlafzimmer-Kommoden mit Türen sind eine gute Wahl, wenn Sie darin größere Gegenstände (z. B. Sportzubehör) oder auch Handtücher und Kleidung in Stapeln aufbewahren möchten. Achten Sie darauf, dass sich die Einlegeböden in der Höhe verstellen lassen.
  • Kombi-Kommode: Dieses Sideboard für das Schlafzimmer kombiniert das Beste aus zwei Welten. Ein paar Schubladen nehmen kleine Gegenstände und Kleidungsstücke auf, mehr Stauraum liefern die ebenfalls vorhandenen Schranktüren. Beliebt sind Varianten, bei denen sich mittig eine Reihe mit Schüben befindet, während links und rechts davon je eine Schranktür angeordnet ist.
  • Eck-Kommode: Spezielle Eck-Kommoden nutzen Nischen und freie Ecken sehr gut aus. Dank ihrer großen Tiefe bieten sie viel Stauraum, beispielsweise für die gerade nicht benötigten Winterpullover.

Einen Sonderstatus in Sachen Stauraum nehmen Unterbettkommoden ein. Diese mit einem Reißverschluss ausgestatteten Modelle können Sie mit allen Gegenständen füllen, die Sie nicht täglich brauchen, und unter dem Bett verschwinden lassen (z. B. Decken).

Tipp: Immer perfekte Sicht in der Kommode? Versehen Sie Ihre Schlafzimmer-Möbel mit LED-Stripes oder Pushlights – so haben Sie immer den Durchblick.

Das Material und die Farbe: Holzoptik oder Hochglanz-Oberfläche?

Schlafzimmer-Kommoden bestehen in aller Regel aus Holz – ob einfache Spanplatte, robuste MDF-Platten oder sogar langlebiges Massivholz. Günstigere Holzprodukte können mit fotorealistischen Holznachbildungen oder mit einem natürlichen Furnier überzogen werden, um die gewünschte Holzoptik zu erreichen. Entscheiden Sie sich für Massivholz, sind für das Schlafzimmer geölte Oberflächen sinnvoll. Sie nehmen Feuchtigkeit auf und sind in der Lage, sie wieder abzugeben. Bevorzugen Sie hingegen unempfindlichere Möbel, wählen Sie lackiertes Holz.

Modern und beliebt sind Schlafzimmer-Kommoden mit Hochglanzoberflächen. Sie sind etwas pflegeintensiver als Holzoberflächen, da Fingerabdrücke und Staub schnell sichtbar werden. Doch regelmäßig abgewischt, verleiht eine Schlafzimmer-Kommode in Weiß, Anthrazit oder Schwarz Ihrem Ruheraum ein stylisches Ambiente – besonders, wenn Sie dazu passende Nachttische kombinieren.

Tipp: Eine graue Schlafzimmer-Kommode sieht auf den ersten Blick vielleicht eher langweilig aus. Tatsächlich ist sie aber ein echtes Styling-Wunder, denn Sie können Ihr Schlafzimmer farblich immer wieder neu gestalten, ohne dass die Kommode überflüssig wirkt. Grau passt beispielsweise perfekt mit den Trendfarben Lila und Petrol zusammen, aber auch schlicht kombiniert mit Rot und Weiß rückt sie dezent in den Hintergrund und lässt Ihrer gewünschten Dekoration Raum. Stöbern Sie jetzt auf GALERIA.de in unserem großen Angebot an Schlafzimmer-Kommoden – von Buche bis Kiefer, von Hochglanz bis Natur entdecken Sie hier modische oder klassische Möbel für Ihr gemütliches Schlafzimmer!

Möbel

Produkttyp

Farbe

Preis

Marke

keine Ergebnisse

Verkauft durch

  1. 1unser ehemaliger Verkaufspreis
  2. 2ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
  3. 3unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers