Möbel Lampen & Leuchten Innenleuchten
Wichtiger Hinweis: Leider ist das von Ihnen gesuchte Produkt nicht mehr vorhanden. Hier finden Sie jedoch ähnliche Produkte

Innenbeleuchtung

Mit der richtigen Innenbeleuchtung kommen Ihre Wohnräume noch besser zur Geltung – vom sanften Hintergrundlicht bis zum Spot. Weiterlesen...

  • Näve

    LED-Deckenleuchte "Tripolis"

    289,95 €
    376,95 € 2
  • Easymaxx

    Security-Funktions-Taschenlampe, 4,5 V

    9,99 €
  • Näve

    LED Stehleuchte "Timo"

    105,00 €
  • Näve

    Pendelleuchte "Retro"

    78,95 €
    110,00 € 2
  • Moleskine®

    LED-Leseleuchte mit USB-Ladeadapter, scharlachrot

    19,90 €
  • Näve

    Halogen-Klemmleuchte "Autor"

    14,90 €
  • Loberon

    Tischlampe Eustis creme

    134,95 €
  • Sternlichterkette, 10 LEDs

    4,99 €
  • Homcom

    Stehlampe mit Regalen schwarz 26 x 26 x 160 cm (LxBxH)

    77,99 €
  • Näve

    Pendelleuchte "Tulipano"

    61,95 €
    84,95 € 2
  • Näve

    LED Wand- und Deckenleuchte "Bruna"

    57,90 €
    64,95 € 2
  • Näve

    Korbpendelleuchte "Struwel"

    49,90 €
  • Näve

    Wand-, und Deckenleuchte "Flower" grau/braun

    49,00 €
  • Näve

    Tischleuchte mit Energiesparlampe, h: 40 cm

    35,00 €
  • Näve

    Deckenleuchte "Rody"

    33,95 €
  • Näve

    Keramik-Tischleuchte "Carrara"

    29,95 €
    42,95 € 2
  • Näve

    LED-Disco-Leuchte "Paris"

    21,95 €
    35,00 € 1
  • Galeria Selection

    LED Lichterstern, 40 cm

    19,99 €
  • Näve

    Deko-Tischleuchte "Olli"

    12,75 €
    24,00 € 2
  • Zahlen "18", LED-Lights

    11,95 €
  • Coppenrath - Die Spiegelburg

    Nature Zoom - Taschenlampe

    9,95 €
  • DEGAMO

    Saugnapf mit Haken für Lichterketten, 35mm Durchmesser, 20-er Set

    6,98 €
  • Näve

    Lichterkette "Peperoni"

    5,00 €
  • Loberon

    Deko-Baum 3er Set Chloé antiksilber

    56,90 €

Unsere Empfehlungen aus "Innenleuchten"

Innenbeleuchtung bringt Licht ins Dunkel

Während es im Sommer ziemlich lange hell ist und wir tagsüber in der Regel ohne zusätzliches Licht auskommen, ist das im Herbst und im Winter anders. Dann sind wir auf Innenbeleuchtung angewiesen, um Licht ins Dunkel zu bringen. Auch im Sommer schalten wir dann abends per Knopfdruck unsere Innenbeleuchtung an und im Nu wird es hell. Doch Licht ist nicht nur funktional, sondern bringt noch einige Effekte mit sich. Es hat zum Beispiel Auswirkungen auf unsere Stimmung. Während Dunkelheit und wenig ausgeleuchtete Räume meistens die Stimmung drücken beziehungsweise negativ beeinflussen, kann Licht die Stimmung heben und für Wachheit sorgen. Innenbeleuchtung kann noch mehr: Mit Licht wirken Räume ganz anders und kommen erst richtig zur Geltung. Auf GALERIA.de finden Sie Innenleuchten, Solarleuchten und auch das eine oder andere Nachtlicht.

Arten von Innenbeleuchtung

Die Palette an Lampen für drinnen ist groß, für jeden Geschmack ist etwas zu haben. Die Beleuchtung lässt sich danach gruppieren, wo sie platziert wird – zum Beispiel an der Decke, auf dem Boden oder an der Wand – und welchen Einsatzzweck man damit verfolgt. Hier eine kleine Übersicht:

  • Deckenleuchten/Deckenstrahler: Deckenleuchten schaffen eine gewisse Grundhelligkeit und finden sich im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und vielen anderen Räumen wieder. Deckenleuchten werden fest an der Decke verankert, hängen also nicht herunter wie Pendelleuchten. Deckenleuchten geben gleichmäßiges Licht ab. Deckenstrahler sind Leuchten, die zwei oder mehrere Spots besitzen, die in unterschiedliche Richtungen strahlen können.
  • Stehleuchten: Stehlampen stellen eine willkommene Ergänzung zur Deckenbeleuchtung dar und sind beliebte Wohnzimmer-Lampen. Die meisten Stehleuchten sind dimmbar. So lässt sich individuell die Lichtstärke einstellen. Stehleuchten gibt es in mehreren Varianten, nämlich als Bogenleuchten, Deckenfluter, Tripod-Stehleuchten und Leseleuchten. Bogenlampen zeichnen sich durch ein gebogenes Gestell aus, das den Lampenschirm trägt. Der Deckenfluter erhellt den Raum, indem das nach oben strahlende Licht an der Decke reflektiert wird. Leselampen sind flexibel einstellbar, bis der Lichtkegel optimal auf Buch und Zeitung fällt.
  • Pendelleuchten/Hängeleuchten: Pendelleuchten bieten, egal wo sie aufgehängt werden, einen angenehmen Blickfang. Ein beliebter Platz zum Aufhängen ist oftmals über dem Esstisch. Wenn sie weit oben hängen, können sie das komplette Zimmer erhellen. Besonders praktisch ist es, wenn die Hängeleuchte höhenverstellbar ist.

Tipp: Die optimale Höhe erhalten Sie, wenn Sie die Pendelleuchte 80 bis 100 Zentimeter über dem Tisch aufhängen.

  • Wandleuchten: Wandlampen geben helles Licht ab und sind gleichzeitig Deko-Element. Je nach Priorität können Sie zwischen schlichten Modellen und Designerleuchten wählen. Ein Vorteil bei einer Wandlampe besteht darin, dass sie nur wenig Platz einnimmt und keine störenden Kabel sichtbar sind.
  • Einbauleuchten: Einbauleuchten werden in die Decke montiert. Sie lassen sich in die unterschiedlichsten Raumkonzepte einfügen. Dabei kann entweder der Raum ganz ausgeleuchtet oder nur ein bestimmter Bereich betont werden. Dies ist durch bewegliche Spots möglich.
  • Dekoleuchten: Dekoleuchten machen jedes Raumkonzept behaglich. Es kommt dabei weniger auf die Beleuchtung an sich an als vielmehr auf die Akzente, die Dekolampen setzen. Manchmal stellt auch die Aufmachung der Lampe das Dekoelement dar. Besonderen Charme versprühen Lavalampen, die vor allem in den 1970er Jahren ein beliebtes Accessoire darstellten. Stimmungsvolles Licht verbreiten auch Lichterketten oder Lampions.
  • Kronleuchter: Kronleuchter sind wahre Schmuckstücke und verleihen jedem Raum etwas Elegantes. Ein Kronleuchter besitzt mehrere Lampen, um die in der Regel Kristall- oder Glaselemente zur Zierde angeordnet sind. Er hängt frei im Raum.
  • Tischlampen: Tischleuchten sind so konstruiert, dass sie nur einen bestimmten Bereich beleuchten. Zum Arbeiten sind Schreibtischlampen ideal.
  • Nachttischlampen: Nachttischlampen eignen sich für das Lesen am Bett und fungieren als Stimmungslicht, wenn sie dimmbar sind.
  • Unterbauleuchten: Unterbauleuchten bringen Licht in Bereiche, die sonst dunkel wären, so zum Beispiel unter Schränken. Man unterscheidet zwischen Lichtleisten und Spots. Unterbauleuchten eignen sich perfekt als Küchenlampen unter Hängeschränken.
  • Tageslichtlampen: Wenn es im Winter trüb ist und nur wenig Tageslicht zur Verfügung steht, hat das bei einigen Menschen Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden. Eine Tageslichtlampe gleicht den Lichtmangel aus und hilft bei fehlender Energie und gedrückter Stimmung. Kriterien bei der Innenbeleuchtung Wenn Sie Lampen kaufen möchten, ist es sinnvoll, auf ein paar

Kriterien zu achten, um die passende Beleuchtung für Sie zu finden.

Eine wichtige Rolle spielt dabei, ob Sie lieber direktes oder indirektes Licht haben möchten. Indirekte Beleuchtung ist nicht sofort sichtbar, sondern leuchtet aus dem Verborgenen. Ein weiterer Faktor ist die Dimmbarkeit, durch welche die Helligkeit individuell bestimmt werden kann. Außerdem müssen Sie sich entscheiden, welches Leuchtmittel Sie bevorzugen. Sie können zwischen der klassischen (Energiespar-)Glühbirne und LED-Beleuchtung als Lichtquellen wählen. LED-Lampen sind im Gegensatz zu Glühlampen energieeffizienter. Außerdem zeichnen sich LED-Leuchten durch ihre Langlebigkeit aus.

Möbel

Produkttyp

Ausführung

Farbe

Preis

Marke

Verkauft durch

  1. 1unser ehemaliger Verkaufspreis
  2. 2ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
  3. 3unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers